Microsoft Dynamics AX

  • Home
  • Microsoft Dynamics AX

Microsoft Dynamics AX ist die Idee des Informatikgiganten aus Redmond für das Unternehmensmanagement. Das System hilft bei der Durchführung von Prozessen im Unternehmen und integriert diese. Das amerikanische Unternehmen für Forschung und Analyse Gartner bezeichnete Microsoft Dynamics im Bericht unter dem Titel „Magic Quadrant for Midmarket and Tier 2-Oriented ERP for Product-Centric Companies“ als Führer in der Branche, die die Tätigkeit von Unternehmen koordiniert und unterstützt. Gartner beschäftigt sich seit 1979 mit der Untersuchung der Nutzung von neuen Technologien und deren Management.

Ansicht: Dynamics AX – SII

Die wichtigsten Eigenschaften von Dynamics ERK, AX und NAV sind ihre Offenheit und Flexibilität, was durch die Verwendung von beliebten Programmiersprachen bei der Erstellung dieses Systems garantiert wird.

Das Microsoft Unternehmen arbeitete zwei Dynamics-Varianten aus:

  • Microsoft Dynamics NAV – an kleine und mittelständische Unternehmen angepasst (von 3 bis 250 Nutzern),
  • Microsoft Dynamics AX – an große Unternehmen / Konzerne angepasst (ab 250 Nutzern).

Integrierung ist das Ziel, das das Dynamics-System erreichen möchte. Alles dafür, damit die Arbeit einfacher, schneller, effektiver und intensiver wird. In vielen Fällen auch aus dem Grund, damit sie zu 90% unter der Nutzung des Internets erfolgen kann. Nachfolgend andere Funktionen, die es erfüllt und die von der Microsoft-Plattform ständig erweitert werden:

  • Die Vielfältigkeit und der Reichtum des Systems, angenehm und bekannt (wer hat denn noch nie das Microsoft Windows System verwendet?) Die Schnittstelle für den Komfort des Mitarbeiters, Langeweile und Routine in der Arbeit unmöglich ;-),
  • Kompatibilität mit anderen Produkten von Microsoft,
  • Ortsunabhängig, Möglichkeit die Arbeit von Unternehmen über Mobilgeräte an allen Orten in der Welt zu überwachen,
  • Schneller Informationsaustausch zwischen den Unternehmensfilialen,
  • Anpassbar an das Geschäftsprofil des Unternehmens – Bäckerei, Abrechnungsbüro, Schuhfabrik oder Sportverein – jeder findet die entsprechenden Funktionen, die ihm das Funktionieren des Unternehmens erleichtern,
  • Rollen-Zentrale – organisiert die Arbeit, legt Prioritäten und Aufgaben fest, kann auch als Plattform zum Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern und Managern nutzten,
  • Analyse, Berichte dank des Microsoft Office 365 Paketes sowie Microsoft Office Excel),
  • Informationssammlung über Kunden, Mitarbeiter und Konkurrenten.

Beispiele zur Anwendung von Microsoft Dynamics AX

Zu den Kernbereichen von Dynamics AX und Dynamics AX ERP gehören:

  • FINANZEN – der wichtigste Aspekt in einem Unternehmen – Finanzen. Mit Dynamics wird es einfacher, besser integriert und gründlicher für spätere Berichte;
  • MARKETING – dank der angesammelten Informationsbasis, die durch die Positionierung einfach zu finden ist, hilft Dynamics Managern beim Treffen der richtigen Entscheidungen;
  • MITARBEITER – das Ressourcenmanagement war noch nie so einfach. Dynamics erleichtert das Erstellen von Arbeitszeitplänen und die Einreichung von Urlaubsanträgen;
  • VERTRIEB – integrierte Einkäufe, Rückerstattungen, Vertriebsüberwachung und Informationssammlung für nötige Analysen;
  • LAGER / BESCHAFFUNG – Dynamics hilft beim Verwalten von Beständen im Lager und der Aufstockung beim Mängeln;
  • ANALYSE – die durch das System gesammelten Informationen ermöglichen die schnellere und effektivere Erstellung von fortgeschrittenen und gründlichen Berichten;
  • MANAGEMENT – die Integrierung aller im Unternehmen auftretenden Prozesse, damit diese der Mission und den Zielen der Organisation entsprechen.

Beispiele einzelner Anwendungen:

  • Koordinierung der Tätigkeit von Buchhaltern, die Autorisierung von Überweisungen, Abrechnungen und Konten, das Verbuchen von Transaktionen und die Verwaltung von Bankkonten,
  • Erstellung von Harmonogrammen,
  • Bestellplanung,
  • Prognostizierung, Berichterstattug,
  • Überwachung der Auftragserfüllung,
  • Erkennung von Fehlern und Ungereimtheiten,
  • Präsentation von Finanz-, Analyse- und Berichtsergebnissen,
  • Informationssammlung über Kunden,
  • Erstellung von Datenbanken,
  • Planen von Kampagnen,
  • Erstellung von Grafiken, Harmonogrammen,
  • Weiterleitung von Angeboten an mögliche Kunden,
  • Rekrutierung von Mitarbeitern,
  • Verbinden mit anderen Microsoft-Plattformen.